Terminvorschau

Keine Ereignisse gefunden.

Aktuelle Meldungen

27.03.2018

ÖDP für zeitnahe Entscheidung bei Seniorenheimen. Damoklesschwert der Privatisierung muss vom Tisch – Heime fit machen

Die Privatisierungsdiskussion um die Landkreisheime muss endlich vom Tisch. Man brauche ein klares Bekenntnis der Landkreisgremien zum Verbleib der Heime in öffentlicher Hand. Dies das Resümee eines Treffens von ÖDP Kreisräten mit dem Mengkofener Verein „Bürger für Bürger im Aitrachtal“.

 

07.03.2018

Mit Optimismus aus der Listenaufstellung

Die Landauerin Ruth Schmidbauer kandidiert erstmals für den Bezirkstag. Gut vertreten war der Kreisverband bei der der Listenaufstellung für Landtag und Bezirk. Darunter auch die örtlichen Direktkandidaten Kreisrat Stefan Nußbaumer (Bezirkstag) und Klaus Seufzger (Landtag). Politisches Neuland betritt die Landauerin Ruth Schmidbauer, die sich erstmals für den Bezirkstag bewirbt. Kreisrat Alois Aigner tritt als Listenkandidat für den Landtag an.

 

27.02.2018

Stefan Nußbaumer und Klaus Seufzger kandidieren - „Sehen die ÖDP als werteorientiertes Korrektiv zu CSU“

Auch die ÖDP hat jetzt ihre Direktkandidaten nominiert: Der Dingolfinger Elektroingenieur Klaus Seufzger tritt zur Landtagswahl an. Stefan Nußbaumer, Kaminkehrermeister aus Reisbach ist Direktkandidat für den Bezirkstag. Als Listenkandidatin für den Bezirkstag bewirbt sich Ruth Schmidbauer aus Landau. Mit dem Landwirt Alois Aigner geht ein zweiter Reisbacher in`s Rennen. Er wird Listenkandidat für den Landtag.

 

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

Das Rätsel um Söders "Bayern-Sprit" ist lösbar:

23.04.2018

Stehen wir vor dem Ende der Seehofer´schen Anti-Windkraft-Politik?
Hinter dem großen Geheimnis "Bayern-Sprit" kann sich nach Ansicht des ÖDP-Landesvorsitzenden Klaus M...
 
 

Riesenerfolg für die ÖDP: München geht "Raus aus der Steinkohle"!

Bei der von der ÖDP initiierten Abstimmung am 5.11. waren 60,2 % der Bürger dafür, das das Steinkohlekraftwerk München Nord bereits 2022 stillzulegen.

Bericht auf ÖkologiePolitik.deKommentar in der Süddeutschen Zeitung