13.07.2017

„Wachsen oder weichen“ kein Zukunftsmodell - Kandidaten auf Betriebsbesichtigung: „Sehen uns als Anwalt bäuerlicher Betriebe“

Reisbach. Ein agrarpolitischer Gedankenaustausch war das Thema einer Betriebsbesichtigung auf dem Hof Aigner in Hötzendorf. Politik müsse es Landwirten mit besseren Rahmenbedingungen ermöglichen an den Agrarmärkten wieder auf Augenhöhe aufzutreten. Die Marktübermacht insbesondere des Lebensmitteleinzelhandels sei skandalös und nütze langfristig nicht mal den Verbrauchern, so das Resümee.
Initiator der Betriebsbesichtigung war der örtliche Bundestagskandidat Klaus Seufzger, der als Gast ...
 
03.07.2017

Speicher wesentlicher Teil der Energiewende

Es ist einfach ein gutes Gefühl, den eigenen Strom zu erzeugen und zu speichern. Das sagen alle, die einen Speicher haben. So auch Alois und Marianne Aigner, als sie beim Tag des offenen Stromspeichers auf ihrem Naturlandhof auch einer ÖDP-Abordnung ihre Technik vorstellten.
Ihr besonderer Gruß galt ÖDP-Bundestagskandidaten Klaus Seufzger und Kreisrat Karl Wolf. Eine zukunf...
 
30.06.2017

Dauerhafte Lösung nur mit Ursachenbekämpfung

ÖDP Veranstaltung mit Misereor-Referentin – „Den Mächtigen ins Gewissen reden“ Nach der Flüchtlingskrise der vergangenen Jahre bleibt es nicht aus, dass dies auch zum Thema im Bundestagswahlkampf wird. „Fluchtursachen erkennen und bekämpfen“ unter diesem Titel stand deshalb eine Veranstaltung des ÖDP-Kreisverbands.
Bundestagskandidat Klaus Seufzger konnte dazu neben einer ansehnlichen Zahl an Besuchern mit Eva-Mar...
 
26.06.2017

„Fluchtursachen erkennen und bekämpfen“

Am Montag findet eine entwicklungspolitische ÖDP-Veranstaltung mit Misereor statt. Ein Thema des Bundestagswahlkampfes ist auch die Flüchtlingsfrage. Warum verlassen Menschen ihre Heimat und warum geht uns das an? Zu dieser Fragestellung und möglichen Lösungsansätzen referiert auf Einladung des ÖDP-Kreisverbands am kommenden Montag, den 26. Juni um 19.30 im Vilstaler Hof in Rottersdorf eine Referentin von Misereor.
Weltweit sind mit 65 Millionen heute mehr Menschen auf der Flucht als nach dem zweiten Weltkrieg. Te...
 
19.06.2017

ÖDP-Veranstaltung mit Misereor

„Warum verlassen Menschen Ihre Heimat – was geht uns das an“
Unter dem Titel „Warum verlassen Menschen Ihre Heimat – was geht uns das an“ findet am Montag, den 2...
 
29.05.2017

Von Bahntrassen bis Breitbandinfrastruktur

Positiver Rückblick beim ÖDP-Kreisverband – Geld darf nicht über Politik bestimmen. Jahreshauptversammlung des ÖDP-Kreisverbands. Vorsitzender Klaus Eschlwech konnte in seinem Rechenschaftsbericht wieder auf eine erfolgreiche Arbeit im Kreisverband verweisen.
Naturgemäß gilt das Augenmerk einer Jahreshauptversammlung in einem Wahljahr zukünftigen Aktivitäten...
 
24.04.2017

„Heimatminister will Amerikanisierung Bayerns“

ÖDP-Bundestagskandidat Seufzger: „Flächenverbrauch darf so nicht weitergehen“ Dingolfing/Landau. Der zunehmende Flächenfraß gerade auch im Landkreis war eines der Themen des letzten Arbeitstreffens der ÖDP. „Das ist mir ein echtes Anliegen“, so deren Bundestagskandidat Klaus Seufzger. Er kündigte dabei an, dies zu einem der Schwerpunktthemen seines Wahlkampfes zu machen.
Arbeitssitzung des ÖDP-Kreisteams: Bundestagsdirektkandidat Klaus Seufzger nahm den wenige Tage zurü...
 
06.04.2017

Örtlicher Gegenwind für CSU-Wahlrechtsreform - ÖDP, Grüne und FDP: „Änderung des Auszählverfahrens wäre Machtmissbrauch!“

ÖDP, Grüne und FDP fordern in einer Pressemitteilung MdL Erwin Huber auf, „hierfür nicht die Hand zu heben“. Die drei Kreistagsgruppierungen wehren sich in einem gemeinsamen offenen Brief gegen das Vorhaben der CSU, das Auszählverfahren bei der Kommunalwahl so zu ändern, dass mehr Sitze für die CSU herauskommen.
Die Mehrheitspartei will ihre Machtstellung im Landtag nutzen, um bei der Kommunalwahl das bestehend...
 
24.03.2017

ÖDP empört über CSU-Wahlrechtsmanipulation - ÖDP-Vertreter sprechen von „Arroganz der Macht“

„Das Vorhaben der CSU, mit einer Wahlrechtsänderung die Sitzverteilung in den Kommunalparlamenten zu ihren Gunsten zu manipulieren, ist eine Verfälschung des Bürgerwillens, um die eigene Macht zu stärken“, so die Landkreis-ÖDP in einer Reaktion auf die letzte Woche bekanntgewordenen CSU-Pläne.
Unter dem Stichwort „Zerwürfnis zwischen Seehofer und CSU-Landtagsfraktion“ waren kürzlich Pläne bek...
 
27.02.2017

„Bindung kommt vor Bildung“ - ÖDP-Aschermittwoch zu Familienpolitik

Die ÖDP lädt alle interessierten Bürger zu ihrem politischen Aschermittwoch nach Landshut ein. Gastredner ist SZ-Redakteuer Rainer Stadler. Unter dem Titel „Vater Mutter Staat - wie Politik und Wirtschaft Familien zerstören“ hinterfragt er die aktuelle Familienpolitik.
Auch heuer findet der ÖDP-Aschermittwoch in Landshut statt. Zu Beginn wird Landesvorsitzender Klaus ...
 
Treffer 1 bis 10 von 13
<< Erste < Vorherige 1-10 11-13 Nächste > Letzte >>

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

ÖDP fordert von Seehofer „noch mehr Garantien“

18.07.2017

Mrasek verlangt „Selbstverpflichtung der CSU, keine Geldgeschenke anzunehmen“
Der bayerische ÖDP-Landesvorsitzende Klaus Mrasek fordert von CSU-Chef Seehofer eine "Aufstockung se...
 
 

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

ÖDP-Bundesvorsitzende gratuliert Münchens Bündnis für...

18.07.2017

Schimmer-Göresz (ÖDP): „Echter Klimaschutz JETZT! Kohle und Öl sind sowas von gestern!“
Seit heute ist es gewiss: Dem starken Münchner Bündnis für saubere Energie ist es mit großer Beteili...